Die Oper Carmen mit Audiodeskription aus der Staatsoper Hannover

Heute gibt es eine gute Nachricht für Opernfans. Auch diese kurze Information stammt vom Blindenpressedienst (Blip) aus dem Newsletter von Atz Hörmedien.

 

„Oper mit Audiodeskription jetzt auch aus Hannover
Wenn Opern nicht live vor Ort gespielt, sondern per Stream in die Wohnstuben gesendet werden, braucht es nicht mehr viel, eine akustische Beschreibung des Bühnengeschehens mitzusenden. Aus dieser Erkenntnis hat die Staatsoper Hannover ihre Aufführung von Georges Bizets „Carmen“ mit Audiodeskription versehen; auf deutsch steht sie bis zum 10. Mai 2021 in der Mediathek unter www.staatsoper-hannover.de bereit; mit englischsprachiger Beschreibung gibt es sie auf Youtube.“

 

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung.

 

Christiane Quenel I. A. Blinde und Kunst e.V.

Veröffentlicht von ChristianeQuenel

Ich bin Baujahr 1965. Seit meiner Geburt bin ich vollblind. Diesen Blog führe ich seit dem 30.03.2021. Von Beruf bin ich freie Autorin und Lehrbeauftragte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.